Förderverein Schienenbus e.V. Menden
Förderverein Schienenbus e.V. Menden | Tannenbergstraße 25, 58706 Menden, info@fvschienenbus-menden.de
Motorwagen

796 690 

Ein echter "Uerdinger"! Gebaut bei der Waggonfabrik Uerdingen, wurde er am 26. Januar 1960 von der DB als VT 98 9690 beim Bahnbetriebswerk Mühldorf in Dienst gestellt und versah lange Jahre Dienst auf den bayerischen Nebenbahnen. Anfang der 90er Jahre erhielt er eine automatische Türsteuerung. Zuletzt wurde er vom Bw Siegen aus eingesetzt, wo er am 11. November 1995 ausgemustert wurde.

Das mit 2x150 PS-Motoren ausgestattete Fahrzeug wurde vom Förderverein als erster Motorwagen komplett aufgearbeitet, verfügt über 46 Sitzplätze, einem Servicebereich sowie einer Sprechanlage für Durchsagen. Bei den Eisenbahnfans ist er für seinen "prallen Sound" beliebt.

 

 

796 802 

Am 22.12.1961 wurde der VT 98 9802 beim Bw Braunschweig in Dienst gestellt. Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um einen Lizenzbau von MAN, was man äußerlich am fehlenden Fabrikschild der Waggonfabrik Uerdingen ("Raute") erkennen kann.

Auch er beendete seine Dienstzeit bei der DB AG in Siegen, wo er am 30. November 1995 ausgemustert wurde.

Heute verfügt der 796 802 über 48 Sitzplätze, z.T. mit Tischen, einem Servicebereich und natürlich automatischen Türen.

^